PRESSESPIEGEL/REVUE DE PRESS

PRESSESPIEGEL/REVUE DE PRESS

PRESSESPIEGEL/REVUE DE PRESS

 

" Und die grosse Zuneigung zwischen den beiden macht schliesslich klar, warum die Enkelin hofft, ihre Grossmutter möge im Jenseits weiterleiben. "
Marcy Goldberg - WOZ

" Es ist vielmehr diese bemerkenswerte Frau, die so wunderbar eigensinnig und klar im Leben steht – und aus dem Leben geht. "
Frank Braun - Kinobetreiber

" Mit sehr grosser Würde, mit einem unerschütterlichen Anspruch und sehr berührend tröstet uns (Im)mortels über viele Sorgen hinweg. "
Antoine Duplan - LE TEMPS

Alle Charaktere, reich an persönlichen Überzeugungen, vertrauen sich der Kamera an und schaffen ein Netzwerk von Sichtweisen in Bezug auf ein Thema, das in der westlichen Gesellschaft als Tabu gilt ...

Ohne jemals schwer oder düster zu werden, gelingt (Im)mortels das außergewöhnliche Kunststück, das Thema Tod dank der Anwesenheit von Greti mit einem leichteren, zarteren Ton zu färben ...

... die Liebe, welche die Großmutter und Lila verbindet, wird niemals vergehen, und das ist vielleicht die einzige Gewissheit, die wir brauchen. "
cineuropa

 

" D'une très grande dignité, d'une irréprochable exigence et très émouvant aussi, (Im)ortels nous console de nombreux chagrins. "
Antoine Duplan - LE TEMPS

... l'amour qui les unit, la grand-mère et Lila, ne pourra jamais disparaître, et c'est là que se trouve, peut être, la seule certitude dont nous ayons besoin. "
Giorgia del Don - cineuropa

MORE TO COME.